Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG)

Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG)

Gebäudeenergiegesetz (GEG) und Förderung (BEG) – Praktische Umsetzung nach Verfahren B

online | Workshop mit Dr.-Ing. Matthias Wagnitz, ZVSHK (Berlin)

Der Workshop mit Dr.-Ing. Matthias Wagnitz, Referent für Energie- und Wärmetechnik im Zentralverband Sanitär Heizung Klima ZVSHK, ergänzt die Inhalte der Veranstaltung vom 22.02.24 an, beantwortet Fragen zur Fördersituation für den Bereich des Austausches von Wärmeerzeugern, erläutert die benötigte Optimierung im Sinne der “Fachregel Optimierung von Heizungsanlagen im Bestand” (Verfahren B) und richtet sich insbesondere an SHK-Betriebe, Planer und Energieberater.

EnSimiMaV, Gebäudeenergiegesetz (GEG) und Förderung (BEG) verlangen eine Optimierung im Sinne von hydraulischem Abgleich und Temperaturabsenkung nach Verfahren B der “Fachregel Optimierung von Heizungsanlagen im Bestand”. Kurz zusammengefasst müssen damit eine raumweise Heizlastberechnung nach DIN EN/TS 12831, eine raumweise Betrachtung der Heizflächen und eine Auslegung von Ventilen und Pumpe durchgeführt werden. Der Aufwand für diese Berechnung bzw. die Datenaufnahme wird dabei in der Praxis massiv überschätzt.

Zur praktischen Umsetzung des Verfahrens B werden alle Beteiligten einen Bungalow berechnen. Dafür benötigt wird die im Rahmen des Workshops kostenfreie ZVPLAN-App. Wir bitten, diese vorab zu installieren:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.consoft.zvplan.app

https://apps.apple.com/de/app/zvplan/id1060104073

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder kostenfrei.

___

Datum/Zeit
Mi. 28.02.24, 18:30 - 19:30 Uhr
Termin eintragen: iCal