GG e.V.

Eventexperten #13

Interview mit Dr.-Ing. Mark Wesseling, Aachen

Der Referent unseres Branchentreffs vom 28.04.22: Bewertung von Entrauchungsanlagen unter unsicheren Randbedingungen hat am E.ON Energy Research Center der RWTH Aachen zum gleichnamigen Thema promoviert. Im Gespräch mit den GG Eventexperten erörtert er, warum die Leistungsfähigkeit von Rauchabzugsanlagen von unterschiedlichen Randbedingungen abhängt, die – wie beispielsweise das Wetter – kaum vorhersagbar sind und einer großen Streuung unterliegen, dass diese Unsicherheit im Planungsprozess nach aktuellem Stand der Technik nicht hinreichend berücksichtigt wird, warum das neu entwickelte simulative Verfahren eine realitätsnahe Streuung der Randbedingungen zur Beschreibung des Brandherds sowie des Wetters berücksichtigt und wie am Beispiel einer einfachen Gebäudegeometrie im Vergleich zwischen natürlichen und maschinellen Rauchabzugsanlagen der resultierende sicherheitstechnische Nutzen erkennbar wird.

Audio (mp3), 93 MB, 40:40 min.