GG e.V.

Der Water Safety Plan in der Praxis – Aufgaben, Prozess, Handlungsempfehlungen

online | Workshop mit Arnd Bürschgens, Höpfingen, und Martin Pagel, Mudau

Im Januar 2021 trat die neue EU-Trinkwasserrichtlinie in Kraft. Verpflichtend eingeführt wird zukünftig ein risikobasierter Ansatz für alle Wasserversorger einschließlich Risikobewertung von Hausinstallationen. Dies entspricht dem WHO-Konzept eines „Water Safety Plans“ für Gebäude. Die Umsetzung der EU-Trinkwasserrichtlinie in nationales Recht erfolgt bis Januar 2023 über eine umfassende Novelle der Trinkwasserverordnung.

Arnd Bürschgens und Martin Pagel, ö.b.u.v.S. für Trinkwasserhygiene,  beleuchten in Ihren Vorträgen die praktische Umsetzung des Water Safety Plan-Prozesses am Beispiel unterschiedlicher Gebäudetypen, erläutern das Vorgehen mit Bezug auf die bereits gültigen Regelwerke und geben Handlungsempfehlungen für die Beteiligten.

Für Mitglieder und alle Mitarbeitenden unserer Firmenmitglieder ist die Event-Teilnahme kostenfrei.

___

Datum/Zeit
Do. 30.06.22, 18:00 - 19:30 Uhr
Termin eintragen: iCal