GG e.V.

Bewertung hybrider Energieerzeuger inklusive eines plattformübergreifenden Systemreglers für den Gebäudebereich

Mitschnitt zum Vortrag vom 17.02.2022, Dipl.-Ing. Maximilian Beyer, TU Dresden

Der Vortrag stellt die Ziele und Ergebnisse des Forschungsprojekts PL-Reg vor. Das vom BMWK (ehem. BMWI) geförderte Projekt wurde im Januar 2022 beendet und mit einem Workshop für Interessenten aus der Industrie abgeschlossen. Die Workshop-Unterlagen können auf Nachfrage zugesandt werden. Innerhalb des Projekts wurde eine übergeordnete Reglerstruktur entwickelt, die herstellerunabhängig Komponenten eines hybriden Energiesystems effizient miteinander agieren lässt.  Maximilian Beyer hat im Projekt die Aufgaben der Erstellung der Reglerarchitektur und der Durchführung von Hardware-in-the-Loop-Versuchen zur Bewertung des Gesamtsystems übernommen und ist Doktorand in der Arbeitsgruppe von Prof. Seifert, TU Dresden.

Medien