GG e.V.

Gasverbrauch senken, Heizkosten sparen: Bewertung von einfachen Energieeffizienzmaßnahmen

Themenbeiträge und Mitschnitt zu den Vorträgen vom 20.10.2022, Laura Maier M.Sc., RWTH Aachen, und Norbert Skrobek, Berlin

Vortrag 1 – Aufgrund des russischen Angriffs auf die Ukraine ist mit einer deutlichen Verknappung und weiteren Verteuerung des Erdgases in Deutschland zu rechnen. Private Haushalte können erhebliche Einsparungen im Gasverbrauch für Raumwärme und Trinkwarmwasser durch einfach umsetzbare technische Maßnahmen und Verhaltensanpassungen erreichen, die mit nur geringen Komforteinschränkungen verbunden sind. Die gleichnamige Studie wird vorgestellt von der Mitautorin Laura Maier M.Sc., RWTH Aachen, Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik, E.ON Energieforschungszentrum.

Medien

Vortrag 2 – Um herauszufinden, ob eine Heizungsanlage wirtschaftlich und effizient arbeitet, erfordert es ganzheitliche Betrachtungen und verschiedene Methoden. Die Schornsteinfeger haben dafür mit dem Fraunhofer-Institut Versuche gefahren und den Brennwert-Check entwickelt. Er ermittelt, ob eine moderne mit Gas betriebene Brennwert-Heizungsanlage im optimalen Bereich effizient arbeitet oder ob es Einsparpotentiale gibt. Mit gering investiven Maßnahmen im Bestand kann so eine hohe Energie-Einsparung erzielt werden. Der Brennwert-Check wird vorgestellt von Norbert Skrobek, Obermeister der Schornsteinfeger Innung Berlin.

Medien