GG e.V.

Krankenhausgebäude vor, während und nach COVID-19 aus Sicht der Infektionsprävention am Beispiel der Charité

Themenbeitrag zum Vortrag vom 27.05.2021 , Prof. Dr. med. Petra Gastmeier, Berlin, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Institut für Hygiene und Umweltmedizin

In der Vergangenheit haben Aspekte des Infektionsschutzes eine große Bedeutung beim Bau von Krankenhäusern gespielt. In den letzten Jahrzehnten haben allerdings andere Faktoren bei der Planung und dem Bau von Krankenhäusern dominiert.

Am Beispiel der Situation in der Charité soll auf existierende Defizite aufmerksam gemacht und eine Diskussion anregt werden, was in der Zukunft insbesondere auch im Hinblick auf die Ausstattung der Krankenhäuser mit raumlufttechnischen Anlagen beachtet werden sollte.

Medien